top of page

von Hand gesiedete Naturseife mit pflegendem Keratin aus Alpakawolle für Haut & Haar
Besonders mild, hautschonend & rückfettend - für Neurodermatiker und Babyhaut geeignet
100 % natürliche Zutaten mit Ringelblumenduft


Menge ca.: 55g, 110g 

Da die Seifen von Hand gesiedet und ebenso von Hand geschnitten werden, können die Mengen minimal varieeren.

Die Farbe der Seifen wird durch die natürliche Farbe der verwendeten Alpakafasern bestimmt (helle Faser = helle Seife, dunkle Faser = dunkle Seife). Für unsere Rosmarinseifen verwenden wir ausschließlich dunkle Fasern.

Alpaka-Wollseife ROSMARIN

€11.00 Regular Price
€10.00Sale Price
  • Für unsere Alpaka-Naturseifen werden ausschließlich pflanzliche Rohstoffe verarbeitet sowie Alpakawollfasern.

    Die Alpakawollfasern werden bei der Seifenherstellung in Seifenlauge gelöst und somit das enthaltene, wertvolle Keratin gewonnen.

    Keratin ist ein Körpereigenes Protein und Hauptbestandteil unserer Haut und Haare und kommt auch in unseren Nägeln vor. Es sorgt zugleich für eine feste Struktur sowie Elastizität und unterstützt die Zellen bei der Regeneration. Ein Mangel an Keratin sorgt zb für trockene, schuppige Haut, brüchige Haare und Nägel. Auch Hitze (Lockenstab, Glätteisen) kann die Keratinschicht der Haare zerstören und zu Spliss führen. Das in unserer Naturseife enthaltene Keratin füllt die zerstörte Keratinschicht auf Haut und Haaren auf und hat eine stark pflegende Wirkung.

    Anders als bei der herkömmlichen Gewinnung von Keratin aus Horn und Hufen, die zu Mehl verarbeitet werden, stammt unser Keratin von glücklichen UND lebendigen Tieren, welche für die Schur nicht sterben müssen und ihr Leben artgerecht und mit viel Liebe und Fürsorge bei uns am Hof verbringen. Überzeuge dich selbst und besuche unsere Tiere bei einem unserer verschiedenen Erlebnissen...

    Ein Stück Natur ohne künstliche Duftstoffe für eine nachhaltige Pflege.

  • Liest man sich die Inhaltsstoffe von Seife und Co durch, stößt man auf sehr viele fremdartige Begriffe, die sehr nach Chemie klingen. Damit du aber genau weißt, was in unserer Seife enthalten ist, liefern wir dir hier gleich die Erklärung dazu.

    Die verwendeten Öle kommen in der fertigen Seife nicht mehr in der gleichen Form vor, wie wir sie kennen. Gemeinsam mit der Lauge werden sie zu Salzen und somit fest. Die Verwendete Lauge bei der Seifenherstellung nennt sich zu Deutsch "Natrium Hydroxid", die richtige INCI Bezeichnung lautet "Sodium Hydroxide" (im fertigen Seifenstück nicht mehr enthalten).

    Da die beiden Bestandteile in der Produktion kombiniert werden und sich chemisch ein neuer Bestandteil bildet, besteht der Name der neuen Verbindung aus den beiden verwendeten Bestandteilen.

    SODIUM OLIVATE:

    • = verseiftes Olivenöl
    • Funktion:
      • Pflege: Olivenölseife war seit jeher dafür bekannt, die Haut weich und geschmeidig zu erhalten. Sie wurde und wird im gesamten Orient von Frauen und Männern auch für die gesunde Haarwäsche geschätzt.
      • Reinigung der Oberfläche (Haut & Haare)
      • Tensid (=trägt zur gleichmäßigen Verteilung bei)
      • Emulgator (=ermöglicht die Mischung zwei nicht mischbaren Stoffen, zb Wasser+Öl), erhöt die Viskosität (macht die Seife fest)

    SODIUM COCOATE:

    • = verseiftes Kokosöl
    • Funktion:
      • Pflege: Kokosöl ist antibakteriell und beinhaltet viele Aminosäuren, Vitamine und Spurenelemente und sorgt auch bei trockener, entzündeter Haut (Akne, Neurodermitis) für Linderung. Das Öl spendet zudem dem Haar wertvolle Feuchtigkeit, macht es geschmeidig und stimuliert die Haarwurzeln, so dass (nicht erblich bedingtem) Haarausfall dauerhaft vorgebeugt wird.
      • Reinigung der Oberfläche (Haut & Haare)
      • Tensid (=trägt zur gleichmäßigen Verteilung bei)
      • Emulgator (=ermöglicht die Mischung zwei nicht mischbaren Stoffen, zb Wasser+Öl), erhöt die Viskosität (macht die Seife fest)

    SODIUM SHEA BUTTERATE:

    • = verseifte Sheabutter
    • Funktion:
      • Pflege: Sheabutter ist ein hochwertiger Pflege- und Feuchtigkeitsstoff und eignet sich daher besonders zur Pflege trockener bis sehr trockener Haut. Auch trockenen und spröden Haaren verleiht die Butter aufgrund der vielen enthaltenen Fettsäuren Weichheit und Geschmeidigkeit. Durch Inhaltsstoffe wie beispielsweise Allantoin kann Sheabutter auch bei Hautirritationen eingesetzt werden und trägt zu einer Beschleunigung des Zellaufbaus sowie der Zellbildung und -regeneration der Haut bei.
      • Reinigung der Oberfläche (Haut & Haare)
      • Tensid (=trägt zur gleichmäßigen Verteilung bei)

    SODIUM RAPEESEDATE:

    • = verseiftes Rapsöl
    • Funktion:
      • Pflege: Rapsöl ist ein heimisches Öl mit hervorragenden Pflegeeigenschaften, besondern bei Menschen mit empfindlicher Haut. Es sorgt zudem zu einer langen Haltbarkeit der Seife.
      • Reinigung der Oberfläche (Haut & Haare)
      • Tensid (=trägt zur gleichmäßigen Verteilung bei)
      • Emulgator (=ermöglicht die Mischung zwei nicht mischbaren Stoffen, zb Wasser+Öl), erhöt die Viskosität (macht die Seife fest)

    KERATIN:

    • gewonnen aus Tiroler Alpakawollfasern (4 %)
    • Funktion: Keratin ist ein Körpereigenes Protein und Hauptbestandteil unserer Haut und Haare und kommt auch in unseren Nägeln vor. Es sorgt zugleich für eine feste Struktur sowie Elastizität und unterstützt die Zellen bei der Regeneration. Ein Mangel an Keratin sorgt zb für trockene, schuppige Haut, brüchige Haare und Nägel. Auch Hitze (Lockenstab, Glätteisen) kann die Keratinschicht der Haare zerstören und zu Spliss führen. Das in unserer Naturseife enthaltene Keratin füllt die zerstörte Keratinschicht auf Haut und Haaren auf und hat eine stark pflegende Wirkung.

Related Products